Der Musikverein "Harmonie" Gerstetten e.V. wurde im Jahr 1906 gegründet. In das gleiche Jahr fällt auch die Eröffnung der Eisenbahnlinie zwischen Gerstetten und Amstetten. Bei der Einfahrt des ersten Dampfzuges aus Amstetten wirkte die Musikgruppe erstmals mit.

 

Seitdem hat der Musikverein auch in wechselvollen Zeiten seinen Teil zum kulturellen Leben in der Gemeinde beigetragen und den Namen Gerstetten weit über den Landkreis Heidenheim hinaus bekannt gemacht.

Trotz der Massenmedien Funk, Fernsehen und Internet, CD und Video, hat die Blasmusik durch das direkte Miterleben bei vielen Veranstaltungen ihren Stellenwert behalten. Mit der Blaskapelle in Werischwar/Ungarn verbindet uns eine Partnerschaft und auch in der Partnerstadt Cébazat in Frankreich sind die Gerstetter Musiker schon angetreten.

Der Musikverein ist auch bei der Jugendausbildung sehr aktiv. Kindern und Jugendlichen, die ein Instrument erlernen wollen, wird vor allem das gemeinsame Musizieren im Musikverein viel Spaß bereiten. Ungefähr ab der 3. Schulklasse können Kinder in unsere Blasinstrumentenausbildung einsteigen. Hier setzen wir bereits in einer frühen Phase der Ausbildung auf das gemeinsame Musizieren in einer Gruppe. Anfangs spielen die jungen Blasmusiker in unserer Wilden Musikbande. Nach ersten Fortschritten auf dem Instrument erfolgt der Übergang in die Jugendkapelle.